Vita der Blaskapelle

Im Spätsommer 1983 trafen sich einige Eltern und angehende Musikanten im Gasthaus Meyer, um die Gründung einer Blaskapelle zu besprechen.
Andreas Forster setzte sich dafür ein, da Interesse bestand – bei Schülern, Eltern – und der DJK Raitenbuch. Schon im September des gleichen Jahres kam es dann zu einer Zusammenkunft mit dem Musiklehrer Gerhard Julius Beck aus Eichstätt im Werkraum der Raitenbucher Schule.
Der Lehrer – ein Bekannter von Forster – erklärte sich bereit, mit dem Einzelunterricht sofort anzufangen und noch im gleichen Monat begann der Lehrbetrieb.
Erste Schüler waren: Niefnecker Stefan (Klarinette), Berr Stefan (Trompete), Bayer Thomas (Trompete), Streb Joachim (Trompete), Flierler Anita (Trompete), Flierler Michaela (Klarinette), Forster Anita (Klarinette), Wittmann Peter (Tenorhorn), Roland Haberkern (Posaune), Roth Josef (Trommel), Wittmann Roland (Tenorhorn)Brenner Andrea (Klarinette) und Brenner Michael (Trompete).
Gerhard J. Beck brachte im Frühjahr 1984 den Hans Fries aus Nürnberg (mit Zweitwohnsitz Wachenzell) nach Raitenbuch. Fries begann dann mit den Orchesterproben, so dass die junge Blaskapelle erstmals zur Fronleichnams- Prozession 1984 auftreten konnte.
Der Verein „Blaskapelle Raitenbuch“ wurde erst am 9. Januar 1987 mit einer Gründungsversammlung im Gasthaus Flierler gegründet. Kurz zuvor, am 2. November 1986 war in einer Mitgliederversammlung be- stimmt worden, dass sich die Blaskapelle nicht als Abteilung in die DJK- Raitenbuch eingliedern lässt, sondern selbständig bleibt.
Der Verein „Blaskapelle Raitenbuch“ wurde sogleich ins Vereinsregister eingetragen und auch als „gemeinnützig“ anerkannt. Die Vorstandswahl ergab folgendes: 1. Vors. Andreas Forster, 2. Vors. Wittmann Hubert, Schriftführerin Hildegard Flierler, Kassier Wittmann Gerhard, Musikleiter Hans Fries und Sprecher der Musikanten: Wittmann Dieter.
Zu dieser Zeit hatten wir 21 aktive Musikanten.
Neben den oben erwähnten:
Winter Reinhard (Trompete), Wittmann Dieter (Tuba), Wegerer Karl-Heinz (Trompete), Wegerer Kerstin (Klarinette), Streb Andreas (Trompete), Wittmann Lothar (Tenorhorn), Wittmann Norbert (Tenorhorn) und Streb Roland (Tenorhorn).
Das Eintrittsdatum von Roth Josef in die Blaskapelle kann etwas später gewesen sein. Von Beginn an ist der Verein im Nordbayerischen Musikbund Mitglied.
Andreas Forster

Homepage der Blaskapelle Raitenbuch